Photovoltaikanlagen Solaranlagen Lexikon

Solartechnik Hamm - Zur Startseite

Was ist Photovoltaik?

Photovoltaik ist die direkte Erzeugung von Strom aus Licht.
Nach obennach oben

Was bedeutet z.B. "1 kWp-PV" Anlage?

1 kWp-PV-Anlage bezeichnet die Spitzenleistung der installierten Solarmodule. Die Leistung ist natürlich abhängig von der Sonneneinstrahlung. Dabei wird die Spitzenleistung in unseren Breiten in den Sommermonaten mittags bei wolkenfreiem Himmel erreicht.
Nach obennach oben

Wieviel kWp brauche ich?

Um eine Solaranlage wirtschaftlich zu betreiben, sollte der Eigenverbrauch des selbst produzierten Stroms so hoch wie möglich sein. Deshalb ist bei der Anlagenplanung der Strombezug mit einzuplanen und danach die Anlagengröße auszulegen. Um den Eigenverbrauch weiter zu optimieren, sollte bei der Planung die Ausrüstung der PV-Anlage mit einem Speichersystem mit einbezogen werden.

1 kWp PV-Leistung erzeugt, je nach Ausrichtung des Generators, zwischen 750 und 1000 kWh / Jahr. Bei einer Anlage von 5 kWp kann man also mit einem Ertrag von bis zu 500 0kWh /Jahr rechnen.
Nach obennach oben

Was passiert, wenn die Sonne nicht scheint?

Nicht nur direkte Sonnenstrahlung, sondern auch das Licht an bedeckten Tagen wird ausgenutzt.
Nach obennach oben

Wieviel Platz wird benötigt?

Für 1 kWp genügt schon eine Fläche von 8 m².
Nach obennach oben

Was muss ich investieren?

Typisch für Ein – und Zweifamilienhäuser sind Anlagengrößen zwischen 5 – 10 kWp. Dafür liegt die Investitionssumme einer komplett montierten Anlage zwischen 8000 und 16.000 €. Bei der Nutzung von Speichertechnologie ist die Investitionssumme natürlich höher, wird aber von der KfW durch das Programm 275 gefördert. Größere Anlagen sind natürlich spezifisch günstiger!
Nach obennach oben

Gibt es Fördermöglichkeiten?

Ja. Das erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) garantiert Ihnen eine Solarstromvergütung für 20 Jahre. Zu beachten ist das die Einspeisevergütung vom Inbetriebnahmedatum der Anlage abhängig ist. Je später Sie in Betrieb gehen desto geringer die Einspeisevergütung. Je eher Sie sich entschließen desto besser die Rendite! Speichertechnologie wird von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) durch das Programm 275 gefördert. Für die Finanzierung von PV-Anlagen bietet die KfW das Programm 274 an.
Nach obennach oben

Wie lange hält eine Solaranlage?

Die Solarzellen selbst haben eine fast unbegrenzte Lebensdauer. Sämtliche Teile der Anlage sind für eine sehr lange und wartungsfreie Betriebszeit ausgelegt.
Nach obennach oben

Was ist zu tun, damit Sie Ihre eigene Solaranlage bekommen?

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Betreiber einer eigenen Solaranlage oder Photovoltaikanlage werden wollen. Wir beraten Sie gern und unverbindlich.

Telefon: 02385-437 487
Nach obennach oben