Warum Solarenergie nutzen?

Solartechnik Hamm - Zur Startseite

Warum Sie Solarstrom nutzen sollten

Sie möchten Ihren Geldbeutel und die Umwelt schonen?

Fragen Sie Ihren Solar-Fachmann. Wir beraten Sie unverbindlich.

Rufen Sie uns an.
Telefon 0 23 85-437 487

Auf den Punkt gebracht

  • Mit einer Solaranlage lässt sich bares Geld verdienen.
  • Die Preise für die Installation von Solaranlagen sinken seit 2006 konstant.
  • Die Sonne scheint noch mehr als vier Mrd. Jahre und ist damit nahezu unerschöpflich
  • Solarenergie reduziert den CO2-Ausstoß deutlich und trägt aktiv zum Umweltschutz bei.
  • Solarstrom macht unabhängig von konstant steigenden Energiepreisen und der Knappheit fossiler Brennstoffe.

Warum Sie Solarstrom nutzen sollten?

Weil Ihnen die Zukunft und Ihre Unabhängigkeit nicht egal sein sollten. Solarenergie senkt die Kosten für Ihren Energieverbrauch deutlich und schont die Umwelt. Denn fossile Brennstoffe und auch Uran sind knapp und werden immer knapper. So werden, angenommen der Energiebedarf steigt weltweit jährlich um 2,2 % wie momentan, die Vorräte von Kohle (65 Jahre), Erdgas (38 Jahre), Erdöl (30 Jahre) und Uran (40 Jahre) noch in diesem Jahrhundert aufgebraucht sein. (nach BMWi, Energie in Deutschland, Aug. 2010). Wie das sich auf die Preise auswirkt kann sich jeder selbst ausmalen. Außerdem sind ihr Abbau und ihr Verbrauch klima- und umweltschädlich.

Die Sonne liefert Energie ohne Ende. Sie scheint noch für mindestens 4 Mrd. Jahre. Das Silizium zur Herstellung der Solarzellen ist nach Sauerstoff das zweithäufigste Element auf der Erde. Wir alle kennen die Gefahren, die mit der Erzeugung von Atomstrom verbunden sind. Dabei können erneuerbare Energien den Atomstrom komplett ersetzen. Und das wäre auch wünschenswert.

Zeit umzudenken

Mit einer Solaranlage auf dem Dach erzeugen Sie Strom aus Sonnenenergie. Sonnenenergie ist nahezu unendlich verfügbar und hilft den klimaschädlichen CO2-Ausstoß zu verringern. Ihnen, ihren Kindern und der Umwelt zu Liebe.

Mit einer Solaranlage Geld verdienen

Mit einer Solaranlage Geld verdienen Eine Solaranlage dient nicht nur dem Umweltschutz. Sie können mit Ihrer eigenen Anlage sogar bares Geld verdienen. Die Produktion erneuerbarer Energien wird durch das EEG - Erneuerbare-Energien-Gesetz aktiv gefördert. So erhält der Betreiber einer Solaranlage für jede Kilowattstunde, die er Strom in das öffentliche Netz einspeist, eine Einspeisevergütung.

Preisentwicklung bei Solarstrom-Anlagen
Preisentwicklung bei montierten PV-Anlagen seit 2006

Ein Rechenbeispiel

Annahme: Ein Einfamilienhaus mit vier Personen und einem jährlichen Energiebedarf von 4500 kWh bei 0,28 € / kWh hat jährliche Energiekosten von 1.260 €.

Energiekosten ohne PV-Anlage (20 Jahre): 25.200 €. Preisteigerungen sind in diesem Beispiel nicht berücksichtigt.

Leistung Solaranlage: 5.000 Wp
Kosten Anlage: 8.545 €
Versicherung und Wartung für 20 Jahre
Investition: 10.545 €

Angenommen Sie können 40 % des produzierten Stroms (1.800 kWh) selbst verbrauchen
sparen sie jedes Jahr 504 €.

Zusätzlich speisen Sie 60 % (2.700 kWh) in das Stromnetz ein.
Der Energieversorger bezahlt Ihnen hierfür (Stand Mai 2015) 335,61 € (12,43 Cent/kwh),
während Sie noch 756 € für den Strombezug zahlen müssen.

Bleibt eine Summe von 420,39 € für Strombezugskosten.
Sie reduzieren also Ihre Kosten um 839,61 € pro Jahr.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!